Wiens Alt-Bürgermeister Häupl unterstützt VdB

Bundespräsidentenwahl 2022

Wiens Alt-Bürgermeister Häupl unterstützt VdB

Der ehemalige Bürgermeister Michael Häupl gab seine Unterstützungserklärung ab.

Wien. "Wir hatten heute sehr hohen Besuch bei uns im Amtshaus", schreibt der Ottakringer Bezirksvorsteher Franz Prokop (SPÖ) auf Facebook. Er postete ein Foto von sich mit Wiens Alt-Bürgermeister Michael Häupl. Der ehemalige Stadtchef gab seine Unterstützungserklärung für Bundespräsident Alexander Van der Bellen ab. Auf dem Facebook-Foto sind die beiden SPÖ-Politiker vor dem Amtsgebäude in Ottakring zu sehen. Häupl hält seine Unterstützungserklärung in die Kamera.   

Van der Bellen meldet sich via TikTok zurück

Bundespräsident Van der Bellen meldete sich heute, nach seinem Wanderunfall am Kaunergrat am vergangenen Sonntag, via TikTok zurück. Er war am Sonntag ins Krankenhaus gebracht worden, konnte es jedoch am Montag schon wieder verlassen. Wegen einer leichten Gehirnerschütterung musste Van der Bellen jedoch ein paar Tage "Ruhe geben". Jetzt aber sei er wieder "voll motiviert für die Arbeit", teilt er im TikTok-Video mit. Die besteht aktuell unter anderem darin, Unterstützungserklärungen für die Wiederkandidatur zu sammeln, damit der Wahlvorschlag (spätestens bis Freitag nächster Woche) bei der Bundeswahlbehörde eingereicht werden kann.

Van der Bellen wird kommende Woche im Rahmen seiner Wiederwahlkampagne eine Erklärung abgeben.