Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wirbel um Plakat

''Kanzler der Schande'': Moria-Protest gegen Kurz am Kanzleramt

Als Bauarbeiter verkleidet, kletterten zwei Aktivisten aus Protest aufs Kanzleramt.

Wien. Sechs Minuten Ruhm. So lange hing Freitag ein Protest-Plakat gegen die Flüchtlingspolitik von Kanzler Sebastian Kurz auf dem Kanzleramt. Zwei Aktivisten hatten ein Baugerüst erklettert – und das Plakat entrollt. Der Text – eher deftig: „Hier regiert der Kanzler der Schande, Moria evakuieren!“

 

Bewacht. Es geht um die Weigerung von Kurz, Kinder aus dem griechischen Flüchtlingslager Moria aufzunehmen. Wer die beiden Aktivisten waren, war Freitagabend laut Polizei noch unklar. Die Bilder der Aktion wurden von „Attac“ verbreitet – man sei „darum gebeten worden“.

Obwohl ein Beamter das Kanzleramt bewachte, gelang den beiden das Husarenstück: Um 12.26 Uhr hing das Plakat am Gerüst – sechs Minuten später war es wieder weg. Und die Aktivisten ebenfalls. Ihnen droht laut Polizei jedenfalls eine Anzeige.

Video zum Thema: Demonstrant im Interview
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten