Kurz

Regierungspolitik

Kurz trifft Lawrow in Moskau

Am Mittwoch ist er gemeinsam mit Heinz Fischer bei Medwedew und Putin.

Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) trifft am Dienstag in Moskau mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow zusammen. Kurz reiste am Montag nach einem Treffen mit US-Außenminister John Kerry von Washington in die russische Hauptstadt weiter, wo er am Mittwoch auch Bundespräsident Heinz Fischer bei Unterredungen mit Premier Dmitri Medwedew und Präsident Wladimir Putin begleiten wird.

Ukraine-Konflikt
Mit Lawrow wird Kurz laut seinem Büro unter anderem den österreichischen Vorsitz in der OSZE (Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa) im Jahr 2017 und den Ukraine-Konflikt erörtern. Das Thema Flüchtlinge dürfte ebenfalls nicht fehlen. Kerry, Lawrow und Kurz waren im Vorjahr mehrmals bei Atomverhandlungen mit dem Iran und bei Syrien-Friedensgesprächen in Wien aufeinandergetroffen. In Diplomatenkreisen gilt es als möglich, dass die Bundeshauptstadt in näherer Zukunft wieder Gastgeberin für Syrien-Konferenzen sein könnte.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten