Einigung auf Transparenzdatenbank

LH-Treffen

Einigung auf Transparenzdatenbank

Auch wurden mit der Regierung Landesverwaltungsgerichtshöfe vereinbart.

Die Bundesländer haben sich am Freitag endgültig auf die Einrichtung von Landesverwaltungsgerichtshöfen sowie auf die Einführung der Transparenzdatenbank geeinigt. Das bestätigte Kärntens LH Gerhard Dörfler (F) nach einem Gespräch der Landeschef mit der Regierungsspitze. Ebenfalls fix vereinbart wurde die Einführung eines Bundesamts für Asyl und Migration. Nähere Details werden Kanzler Werner Faymann (S), Vizekanzler Michael Spindelegger (V) sowie zwei Vertreter der Landeshauptleute demnächst bekanntgeben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten