Nehammer telefonierte mit Israels Premier Bennett

Ukraine-Krieg

Nehammer telefonierte mit Israels Premier Bennett

Artikel teilen

Nehammer sprach mit Bennett über Möglichkeiten zur Deeskalation des Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine  

Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) hat sich am Mittwochabend in einem Telefonat mit dem israelischen Premier Naftali Bennett über Möglichkeiten zur Deeskalation des Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine und die bilateralen Beziehungen zwischen Österreich und Israel ausgetauscht. Für Frieden in der Ukraine bedürfe es eines "umgehenden Waffenstillstands und Friedensverhandlungen im Rahmen des Istanbuler Prozesses", so Nehammer in einer Aussendung vom Donnerstag.

"Wir werden auch weiterhin alles in unserer Macht Stehende tun, um zu einer friedlichen Lösung beizutragen", unterstrich der Bundeskanzler. Auch die Vertiefung der bilateralen Beziehungen zwischen Österreich und Israel im Zuge der geplanten Strategischen Partnerschaft wurde bei dem Telefonat thematisiert. Nehammer sicherte Israel "volle Solidarität und Unterstützung für Israel nach den Terroranschlägen in den vergangenen Wochen" zu. Ein Besuch des Bundeskanzlers in Israel ist "in nächster Zeit" geplant.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo