Niedermühlbichler folgt Deutsch nach

SPÖ-Rochade

Niedermühlbichler folgt Deutsch nach

Neo-Parteimanager ist Gemeinderat und Präsident der Mietervereinigung.

Der neue Landesparteisekretär der Wiener SPÖ heißt Georg Niedermühlbichler. Der rote Gemeinderatsabgeordnete tritt Anfang August die Nachfolge des scheidenden Parteimanagers Christian Deutsch an. Das teilte der Landesparteichef, Bürgermeister Michael Häupl, am Mittwoch im Gespräch mit Journalisten mit.

Deutsch hatte Anfang der Woche seinen Rücktritt erklärt. Er wolle damit "eine Neuaufstellung des Landesparteisekretariats für zukünftige Herausforderungen" vor der Wien-Wahl 2015 ermöglichen, so seine Begründung. Sein Nachfolger Georg Niedermühlbichler sitzt seit 2005 im Gemeinderat und war vorher stellvertretender Bezirksvorsteher im ersten Bezirk. Seit 2008 ist er auch Präsident der Österreichischen Mietervereinigung.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten