Attacke

ÖVP greift Faymanns Entlastungspaket an

Heute findet im Nationalratat eine Sondersitzung zum roten Antiteuerungspaket statt. Für ÖVP Generalsekretär Missethon ist das der falsche Weg.

"Er verschachert ihre Entlastung" steht neben dem Konterfei des SPÖ-Spitzenkandidaten Werner Faymann. Mit diesen Plakaten macht die ÖVP ihren Unmut über das Antiteuerungspaket von Noch-Koalitionspartner SPÖ aufmerksam, über das heute im Nationalrat abgestimmt werden soll.

Für ÖVP-Generalsekretär Hannes Missethon bringt die heutige Sitzung nichts. Seiner Meinung nach wirkt die Änderung der Mehrwertssteuer nicht, sondern gefährdet nur die Entlastung für Mittelstand und Familien. Viel besser als das rote Antiteuerungsgesetz seien die ÖVP-Anträge, über die heute ebenfalls verhandelt wird, so Missethon.

Um darauf aufmerksam zu machen, hat die ÖVP eine Protestaktion gestartet. Das Plakat wird von einem Lastwagen den ganzen Tag durch Wien gefahren. Zudem werden Passanten mit einem neuen ÖVP-Radiospot berieselt.

Foto (c) AP



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten