Karlheinz Kopf Sessel

Altersschwäche

Parlament: Sessel bricht nieder

Dem Leder-Sessel von Karl-Heinz Kopf war offenbar die Last zu groß.

Wieder mal hielt eines der alten Leder-Fauteui­ls nicht durch: Mittwoch brach der Sitz von ÖVP-Klubchef Karlheinz Kopf zusammen – Altersschwäche (nur beim Sessel). Kopf nahm die Sache mit Humor und ließ sich einen neuen Sitz bringen. Der Vorfall lockerte den wenig heiteren Parlamentskehraus auf, Kopfs Abgeordneten-Kollegen fotografierten unter großem Hallo das gute Stück. Nationalratspräsidentin Barbara Prammer bewies Schlagfertigkeit: „Herr Klubobmann, ich verspreche: Keiner hat an Ihrem Sessel gesägt.“

Diashow: Parlament: Sessel bricht zusammen

Parlament: Sessel bricht zusammen

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten