Raab jetzt in Baby-Pause

Edtstadler wird Super-Ministerin

Raab jetzt in Baby-Pause

Die Baby-Pause von Susanne Raab macht Karoline Edt­stadler zur Superministerin.  

Gestern, Montag, war es so weit: ÖVP-Frauenministerin Susanne Raab ist in Baby-Pause, die 36-Jährige erwartet Anfang Juli ihr erstes Kind. Für Politikerinnen gibt es übrigens keine Karenz-Regelungen – Raab will denn auch im Herbst wieder zurück sein.

Super-Ministerin 

Die Baby-Pause macht eine andere ÖVP-Politikerin zur Super-Ministerin: Karoline Edtstadler. Sie ist schon bisher für EU- und Verfassungsfragen im Kanzleramt zuständig, jetzt kommen noch Frauen, Jugend. Familie, Inte­gration und Glaubensangelegenheiten dazu.

Teddybär

Zum Abschied brachten Kanzler Sebas­tian Kurz und Edtstadler einen Geschenkkorb und einen Teddybären mit: Edtstadler: „Von Mutter zu Mutter wünsche ich Susanne Raab und ihrem Mann eine ganz besondere Zeit und hoffe sehr, dass sie sie genießen können.“ 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten