Regierung: Kein Lockdown in Schulen mehr

Unterrichtsstopp nur punktuell

Regierung: Kein Lockdown in Schulen mehr

Frauenministerin Raab beteuert, es werde keine großflächigen Schließungen mehr geben.

 

„Wir können Ihnen sagen, dass wir das Aussetzen des Unterrichts so punktuell, so regional und kurz wie möglich halten werden“, versicherte Frauenministerin Susanne Raab (ÖVP) am Dienstag. Wie ÖSTERREICH bereits berichtete, plant Bildungsminister Heinz Faßmann beim Schulstart einen Vollbetrieb – das ist jetzt quasi amtlich.

Offensive für Frauen

Raab und Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ebenfalls ÖVP) betonten, dass die Regierung auch frauenpolitische Effekte der Coronakrise abfedern werde. So dürfe es am Arbeitsmarkt zu keinen Rückschlägen kommen. Am Arbeitsmarkt habe sich gezeigt, dass weniger Frauen ­arbeitslos geworden seien als Männer. Durch Homeoffice, Homeschooling und Haushaltsführung sei es insbesondere für Frauen zu Mehrfachbelastungen gekommen.

Video zum Thema: Werner Gruber über Schulöffnungen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten