Schmied: "Die Eltern brauchen Wahlfreiheit"

Ganztagsschulen

Schmied: "Die Eltern brauchen Wahlfreiheit"

Die Bildungsministerin hält am Ziel, 50 Prozent aller Standorte als Ganztagsschule, fest.

Es ist ein heißes Thema des Wahlkampfes – der Streit um die Ganztagsschule. In ÖSTERREICH spricht die Bildungsministerin (SPÖ).

ÖSTERREICH: Sie wollen 50 % Ganztagsschulen – doch Vize Spindelegger sagt: „Wenn wir nur 20 % brauchen, ist es auch gut.“
Claudia Schmied: Mir unterstellt die ÖVP Kommunismus, aber mit Verlaub: Diese Herangehensweise erinnert an Planwirtschaft. Ich bin Vertreterin einer angebotsorientierten Politik. Es geht doch umgekehrt: Wir müssen zuerst Angebot schaffen – wo wir wissen, dass viele Eltern berufstätig sind und viele Kinder wegen der ganztägigen Form in Privatschulen gehen.

ÖSTERREICH: Sie wollen 50 % echte Ganztagsschulen mit verschränktem Unterricht. Bisher kann ein Drittel der Lehrer einen Standort verhindern.
Schmied:
Ich will eine Investitionsstrategie, die wegen der demografischen Entwicklung mit den Landesschulräten und Bürgermeistern festgelegt wird. Dann braucht es keine Abstimmungen am Standort. Die Eltern sollen in Wohnortnähe Wahlfreiheit haben. In der Ganztagsschule Klusemannstraße in Graz müssen derzeit 50 % der Kinder abgewiesen werden.

ÖSTERREICH: Und die Lehrer, die nicht mitmachen wollen?
Schmied: Die Lehrer arbeiten entweder in der Halbtagsschule oder sie stellen sich auf die Ganztagsschule bei entsprechenden Arbeitsplätzen ein, was von vielen in der Praxis begrüßt wird.

ÖSTERREICH: Aber die ÖVP sagt Nein – besonders zu Ihrer Forderung nach Gesamtschule nach der nächsten Wahl.
Schmied:
Das kommt auf die Durchsetzungskraft der SPÖ an. Die hängt ab, wie groß der Abstand von SPÖ und ÖVP im Wahlergebnis ist. Drei Punkte müssen ins Regierungsprogramm: neues Lehrerdienstrecht, Ganztagsschule mit Wahlfreiheit der Eltern plus gemeinsame Schule. Das sind drei Herzstücke einer modernen Bildungspolitik, die Fortsetzung des mit engagierten Lehrern eingeschlagenen Bildungsweges.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten