schule corona

Leitlinien des Ministeriums

Schul-Start ''soft'' und ohne Masken

Ab 7. September startet in Ost-Österreich die Schule – vorerst ohne Maskenpflicht.

In Frankreich und Italien starteten am Dienstag die Schulen. Während in beiden EU-Ländern Kinder ab 6 (Italien) oder 11 (Frankreich) Jahre Masken tragen müssen – plant das heimische Bildungsministerium einen „Softstart“ der Schulen. Am kommenden Montag geht es für Schüler in NÖ, Wien und im Burgenland vorerst ohne Masken los.

Leitlinien

In den dazu ausgesendeten „Pädagogischen Leitlinien“ bittet das Bildungsministerium die Lehrer, es zu Beginn ruhig anzugehen und den Schülern ein „Gefühl von Sicherheit und Halt“ zu vermitteln. In einer Konferenz sollen die Schulen einheitliche Kommunikationsmittel und Plattformen festlegen, um „allfällige Krisensituationen leichter“ zu bewältigen.

Bei der Einhaltung der Hygienevorschriften sollen Schulleitung und Lehrer mit gutem Beispiel vorangehen und die Schüler von Anfang an dafür sensibilisieren.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten