Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Geburtstagsfest um 8.411,17 Euro

Strache-Party auf FP-Kosten

Eine private BBQ-Party in Klosterneuburg zu Straches Geburtstag wirft neue Fragen auf.

Heinz-Christian Strache soll -er dementiert alle Vorwürfe -mehrere private Feiern auf FPÖ-Kosten abgerechnet haben. Auch eine 8.411,17-Euro-Rechnung für eine Geburtstagsfeier am 11. Juni 2016 in seinem Haus in Klosterneuburg ging an die FPÖ. Strache hat am 12. Juni Geburtstag. Sein Anwalt Johann Pauer hatte vor geraumer Zeit erklärt, dass die Party eine für Parteifreunde gewesen sei und alkoholfreie Cocktails getrunken worden seien.

ÖSTERREICH liegt nun allerdings die Rechnung vor, die die Ermittler beschäftigt. Demnach wurde etwa "Cuvée One, Kattus, Prosecco Zonin, Holler Sprizz, Cocktails divers, Longdrinks divers, Winzer Krems und Ottakringer Goldfassl" neben Mineralwasser, Apfelsaft und Cola konsumiert. Zudem wurden Sonnenschirme und Liegestühle sowie eine Bar und Stehtische angeliefert. Die nicht unbedingt einen beruflichen Charakter der Feier an einem Samstag signalisieren.

Philippa Strache hatte für die Party bestellt

E-Mail. Zudem liegt uns das E-Mail vor, in dem Philippa Beck (heute Strache) das Catering für das "BBQ-Geburtstagsfest" geordert hatte.

Isabelle Daniel

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten