Frank Stronach

"Maßnahmen"

Stronach will neu durchstarten

Für ein Antreten bei den Landtagswahlen 2015 habe man "genug Geld".

Team Stronach-Gründer Frank Stronach will gemeinsam mit seinen Parlamentariern Maßnahmen treffen, damit die Partei in der Öffentlichkeit "wieder anerkannt" wird. Die geringen Umfragewerte erklärte er gegenüber "Ö1" unter anderem damit, dass die Partei neu ist und er selbst nun lange weg war.

"Maßnahmen"
Stronach will sich demnächst mit seinen Abgeordneten zusammensetzen und "Maßnahmen" besprechen, um die Partei in der Öffentlichkeit wieder zu stärken. Details, wie diese Maßnahmen aussehen könnten, nannte er nicht.

Der Milliardär bekräftigte, dass das Team Stronach bei der Landtagswahl in der Steiermark antreten will. Das Antreten in anderen Bundesländern 2015 ließ er offen. Grundsätzlich habe man "genug Geld".
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten