Tirol

Spitzenkandidat

Tiroler FPÖ nominiert Kurz für EU-Wahl

23-jähriger Innsbrucker Gemeinderat soll laut Abwerzger vorderen Listenplatz erhalten.

Die Tiroler FPÖ geht mit dem Innsbrucker Gemeinderat Maximilian Kurz als Spitzenkandidaten in die EU-Wahl im kommenden Jahr. Der 23-Jährige wurde vom Landesparteivorstand einstimmig nominiert. Geht es nach Landesparteichef Markus Abwerzger, soll Kurz, der im Mai als Gemeinderat angelobt wurde, auf der Bundesliste einen vorderen Platz erhalten, berichtete die Tiroler Tageszeitung (Montag-Ausgabe).


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten