Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wahl-Duell auf oe24.TV

Lunacek gegen Strolz: Hitziger Streit um "Gen-Lachs"

Die Grünen-Spitzenkandidatin und der NEOS-Chef trafen sich zum ersten grün-pinken Showdown.

Hitziger und lauter als erwartet lief das erste im Fernsehen ausgetragene Duell zwischen Grünen-Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek und Neos-Chef Matthias Strolz am Freitagabend auf oe24.tv. Lunacek blieb gewohnt ruhig, ließ sich nur in wenigen Momenten zu mehr Leidenschaft hinreißen. Strolz, wenig überraschend, zeigte sich kampfeslustig.

  • Schwarz-Blau wäre eine schlechte Wahl: Eine Minderheitsregierung würden beide spannend finden, in Europa-Fragen liegt man auch nicht weit auseinander und eine schwarz-blaue hielten Lunacek und Strolz gleichermaßen für eine äußerst schlechte Wahl.
  • Differenzen bei Asylpolitik: Strolz will ein „klares System“ mit einem 180-tägigen Verfahren, nachdem entschieden wird, wer bleibt und wer geht. Lunacek hält wiederum das „Bekämpfen der Fluchtursachen“ in den Ländern für sinnvoller.
  •  Kuschelkurs: Lunacek setzte auf freundliche Worte: „Ich bin froh, dass es die Neos gibt und wünsche mir mehr Zusammenarbeit.“
  • Gen-Lachs: Das Thema „Gen-Lachs“ sorgte dann skurrilerweise für die lauteste Passage des Duells. Lunacek behauptete, dass ein Import bereits seit letzter Woche möglich sei, was Strolz abstritt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten