Video zum Thema Kurz gegen Strache: Mittwoch 20:15 Uhr auf oe24.TV
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Auf oe24.TV

Kurz steigt in TV-Wahlkampf ein

Montagabend stand Sebastian Kurz’ Auftakt zu den Zweier-TV-Konfrontationen auf dem Programm: Nach einem Duell gegen die grüne Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek sollte der ÖVP-Chef auf Neos-Obmann Matthias Strolz treffen.

Das erste richtig spannende Duell findet aber morgen Mittwoch auf oe24.TV statt. Unter der Leitung von ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner diskutiert Kurz mit seinem direkten Konkurrenten, FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache. Beide fischen im selben Wählerteich und stimmen in vielen Positionen überein.

Strache-Vorwurf gegen Kurz: FP-Programm kopiert

Für Strache und Kurz sind die Hauptthemen des Wahlkampfs die Zuwanderung, die sie stark zurückfahren wollen, sowie die Sozialleistungen, die an Flüchtlinge ausbezahlt werden. Beide wollen die Steuerlast senken, lehnen Erbschaftssteuern ab und sind gegen Mietobergrenzen.

Dennoch könnte das TV-Duell äußerst hart werden, denn Strache wirft Kurz wiederholt vor, dass er ihn kopiere und das FPÖ-Programm für die neue Kurz-ÖVP einfach „abgeschrieben“ habe.

Kurz hat sich intensiv auf die TV-Duelle vorbereitet. Nach seiner Tour durch Österreich mit dem Mega-Wahlauftakt letzten Samstag in der Wiener Stadthalle liegt der Fokus jetzt ganz auf dem Fernseh-Wahlkampf.

Der ÖVP-Chef will im bevorstehenden TV-Marathon seinem Stil weiter treu bleiben, und Gegner möglichst wenig angreifen. Angriffe von politischen Gegnern, wie sie schon in der Elefantenrunde zuhauf kamen, will er möglichst ruhig parieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten