Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Letzter Talk vor Wahl bei oe24.TV

Wolfgang Fellner "grillte" Sebastian Kurz

ÖVP-Kandidat zog bei seinem letzten Interview vor der Wahl mit Wolfgang Fellner Bilanz.

Seit Monaten liegt er in Umfragen massiv in Führung. Trotzdem lehnte sich ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz auch zwei Tage vor der Nationalratswahl nicht entspannt zurück, sondern warb auch am Freitagabend noch einmal um Wähler.

Freitagvormittag dankte er vor der ÖVP-Zentrale in der Wiener Lichtenfelsgasse seinen Unterstützern für „sehr intensive, aber auch sehr schöne Monate“. Weiter ging es mit dem Wahlkampf-Bus zum türkis gefärbten Hauptplatz in Wr. Neustadt, wo er vor mehr als 500 Gästen eine Rede hielt.

Abschluss-Bilanz

Sein letztes TV-Interview vor der Nationalratswahl gab er dann am Abend ÖSTERREICH-Herausgeber Wolfgang Fellner und zog mit ihm Bilanz über den Wahlkampf und seine politischen Gegner. Es wurde nochmals ausführlich die Affäre Silberstein besprochen und über Dirty Campaigning geredet. Auch die Fragen: "Wie würde ein Kanzler Sebastian Kurz regieren?" und vor allem: "mit wem?" wurden auf oe24.TV beantwortet. Zuletzt war Kurz ja in den TV-Duellen nicht nur mit „Erzfeind“ Bundeskanzler Christian Kern aneinandergeraten – besonders hart matchte er sich mit seinem FPÖ-Gegenüber Heinz-Christian Strache: Ist Schwarz-Blau wahrscheinlich? Die Antworten sehen Sie im Video.

Am Samstag um 11 Uhr wird Kurz noch einmal im steirischen Liezen-Stainach sprechen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten