Wirbel um Anti-Sexismus-Trainings

Für Politiker

Wirbel um Anti-Sexismus-Trainings

Weiter Debatte um Sexismus von Politikern: Dönmez beschimpft Feministinnen.

Wien. Es ist das Gesprächsthema: Wie ÖSTERREICH berichtete, plant das Parlament Anti-Sexismus-Kurse für Po­litiker, und zwar nicht erst nach dem sexistischen Tweet des Abgeordneten Efgani Dönmez, der aus dem ÖVP-Parlamentsklub flog.

Dönmez selbst zeigt sich uneinsichtig: Just als die ÖSTERREICH-Story im Internet erschien, zog er auf Facebook gegen seine Kritikerinnen vom Leder: „Zum Speiben, diese Doppelmoral von manchen Journalisten und Binnen-I-Feministinnen, welche nicht Informationsarbeit, sondern Erziehungsarbeit, statt Aufklärung einseitig verkürzte Meinungen verbreiten.“ Da­zu postete Dönmez die ÖSTERREICH-Sonntagskolumne von Ex-BZÖ-Chef Gerald Grosz, der ihn wortgewaltig verteidigt hatte.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten