Wirbel um Mikl-Foto in „Falter“-Artikel

Unglückliches Zitat

Wirbel um Mikl-Foto in „Falter“-Artikel

Ein Artikel aus der Wochenzeitung "Falter" sorgt derzeit für Furore.

Ein Foto der Innenministerin Johanna Mikl-Leitner sorgt derzeit im Internet für Aufsehen. Die Wochenzeitung „Falter“ hat in einem Artikel über die derzeitige Flüchtlingslage ein Interview mit der Innenministerin geführt. Auf der Titelseite ein Bild mit der lächelnden Innenministerin und in fetten Lettern steht „Wir müssen Österreichs Attraktivität senken“. Diese Kombination sorgt derzeit im Netz für Wirbel, da der Text und das Bild eher unglücklich gewählt sind. Viele müssen schmunzeln bei der Betrachtung des Artikels, andere hingegen sind empört über diese Kombination. In den sozialen Netzwerken, vor allem auf Twitter, kursieren schon viele Postings mit bissigen Kommentaren der User.

Diskriminierung

Die User die wenig über diese misslungene Text-Bild Kombination lachen können, werfen der Wochenzeitung Diskriminierung und unterschwellige Frauenfeindlichkeit vor.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten