Das sagt Österreich

Wolfgang Fellner

Das sagt Österreich

SP kann ihre Wähler nicht mobilisieren

Der Trend, der sich in den letzten zwei Wochen abgezeichnet hat, wird von der neuesten Gallup-Umfrage bestätigt: Der SPÖ gelingt es – vorerst – nicht, ihre guten Stimmungs-Daten in Wählerstimmen zu verwandeln.

56 % der Österreicher glauben, dass die SPÖ diese Wahl gewinnen wird.

Aber nur 28 % wollen sie derzeit wählen.

An einen ÖVP-Sieg glauben nur 13 % der Österreicher. Doch die ÖVP legt jede Woche 1 % zu.

Gleichzeitig wird auch die FPÖ stärker, überspringt die 20-%-Marke.

Wenn der Trend so weitergeht, scheint in zwei Wochen sogar Schwarz-Blau erstmals denkbar.

Die SPÖ hat bei dieser Wahl offenbar ein klares Mobilisierungspro­blem: Viele SPÖ-Sympathisanten glauben, die Wahl ist gelaufen.

Wenn Faymann jene Unentschlossenen, die ihn als Kanzler wollen, mobilisieren könnte, würde es 30 : 22 stehen. Aber wenn ÖVP und FPÖ weiter aufholen, ist im Finish ein 27 : 26 : 22 möglich.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten