Günther Platter

Erste Teilschutzimpfung für Platter

Zweiter Landeshauptmann mit AstraZeneca geimpft

Wie sein steirischer Amtskollege bekam auch Platter den Impfstoff von AstraZeneca, wie er auf seiner Facebook-Seite mitteilte. 

Zams. Tirols Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) hat am Donnerstag seine erste Teilschutzimpfung gegen das Coronavirus erhalten. Damit ist er nach dem 69-jährigen Hermann Schützenhöfer (ÖVP) der zweite geimpfte Landeshauptmann. Wie sein steirischer Amtskollege bekam auch Platter den Impfstoff von AstraZeneca, wie er auf seiner Facebook-Seite mitteilte. Platter ist 66 Jahre alt und fällt damit in Phase 2 des Impfplans.

"Über 70 Prozent der über 65-jährigen Tirolerinnen und Tiroler sind bereits geimpft. Heute war es auch bei mir soweit", schrieb der Tiroler Landeshauptmann auf Facebook. Er habe die Impfung bei seinem Hausarzt in Zams (Bezirk Landeck) erhalten. "Ein kleiner Pieks, der nicht wehtut, aber ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität", postete Platter zu einem Video von der Impfung.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten