Osterurlaub

Osterurlaub

Osterurlaub

Osterurlaub

Osterurlaub

Osterurlaub

Osterurlaub

Osterurlaub

Osterurlaub

Osterurlaub

Osterurlaub

Osterurlaub

Osterurlaub

Osterurlaub

Osterurlaub

1 / 15

Abheben nach Korsika!

Charmant. Die alten Griechen nannten die Insel schlicht „Kalliste“ – die Schönste. Und das ist Korsika für viele Reisende: die schönste Insel im Mittelmeer. Eine der abwechslungsreichsten ist sie auf alle Fälle, denn nirgendwo im Nahbereich von zwei Flugstunden von Österreich entfernt finden sich so türkisblaues Meer und helle, feine Sandstrände wie auf Korsika. Die „Schönste“ ist ab heuer in nur 90 Minuten erreichbar. FlyNiki fliegt den korsischen Flughafen Figari am Südende der Insel direkt an. Damit bieten sich ab Ostern völlig neue Ferienmöglichkeiten.

Hier klicken und Traumurlaub buchen!

Korsika im Frühjahr: Ein Wanderparadies
Wanderurlaub. Durch die teilweise alpine Berglandschaft Korsikas – die Insel trägt nicht zu Unrecht den Beinamen „Gebirge im Mittelmeer“ – bietet sich die Insel auch als ideales Ziel für Wanderurlauber an. Vor allem im Frühling bietet Korsika mit seinen über 2.000 Blütenpflanzen und Kastanienwäldern ein unvergessliches Naturerlebnis. Besonders empfehlenswert sind die beiden Weitwanderwege Mare et Monti und Mare et Mare. Wanderreisen lassen sich auch perfekt mit einer Autorundreise verbinden, etwa von Porto Vecchio über das pittoresk an steilen Kalkfelsen über dem Mittelmeer „schwebende“ mittelalterliche Städtchen Bonifacio zum Strand von Palombaggia oder von Bonifacio über Sarténe, der ältesten noch bewohnten Stadt Korsikas bis zu Napoleons Geburtsstadt Ajaccio. Von Ajaccio aus bieten sich Ausflüge in den Wald von Aitone, einem der schönsten und größten Wälder Korsikas, und nach Les Calanche, der bizarren Felslandschaft aus Granit an, wo Wind und Meeresnebel Türme und Figuren aus dem Stein modelliert haben.

Die Ostküste Korsikas hat die schönsten Badeplätze
Stranderlebnis

Die schönsten Badeplätze finden sich an der Ostküste. Besonders empfehlenswert: der Costa Serena und der Costa Verde im Süden der Insel. Die flachen Sandstrände sind perfekt für den Familienurlaub mit kleinen Kindern.

Angebote: FlyNiki fliegt jeden Freitag direkt von Wien nach Figari (Aktuelle Preise auf www.flyniki.com). Mietwagenrundreise durch den Süden (7 Tage inkl. Auto und Hotel, DZ, Frühstück), www.blaguss.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Tui-Chef: In diesen Ländern können wir urlauben
Mallorca als Top-Ziel Tui-Chef: In diesen Ländern können wir urlauben
 Der Touristiker zeigt sich optimistisch und meint, dass viele Länder auf den Sommertourismus vorbereitet seien. Voraussetzung sei aber stets die Grenzöffnung. 1
Reisekrach mit Deutschland: Ringen um Sommerurlaub
Die wichtigsten Fragen & Antworten Reisekrach mit Deutschland: Ringen um Sommerurlaub
Die Deutschen streben sich noch gegen eine Grenzöffnung. In der Zwischenzeit sind die heimischen Touristiker für Gäste bereit - vor allem aus Österreich. 2
Grünes Licht für Urlaub in Österreich
Die neuen Corona-Regeln in Hotels Grünes Licht für Urlaub in Österreich
Mit wöchentlichen Tests der Tourismus-Mitarbeiter will die ­Regierung Gäste ködern. 3
Slowenien attackiert Österreich: Streit um die Grenzöffnung
Buhlen um Austro-Touristen Slowenien attackiert Österreich: Streit um die Grenzöffnung
Für die Urlaubsländer geht es um Milliarden. Mit aller Kraft kämpfen sie um Austro-Touristen. 4
Italien öffnet heute erste Adria-Strände
Rom kritisiert Reisebeschränkungen Italien öffnet heute erste Adria-Strände
Rimini und Riccione starten heute Badesaison. Wer hinwill, muss bei Rückkehr in Quarantäne. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum