EURO startet mit Super-Weekend

NOCH 2 TAGE

EURO startet mit Super-Weekend

Die EURO in Frankreich startet mit einem Feuerwerk - mit einem Super-Wochenende.

Gleich das Eröffnungsspiel am Freitag um 21 Uhr hat es in sich: Im restlos ausverkauften Stade de France empfängt EM-Gastgeber Frankreich die abwehrstarken Rumänen (nur 2 Gegentore in der gesamten Quali!). Der Hype um das französische Nationalteam mit den Superstars Griezmann und Pogba kennt keine Grenzen. Die größten Sicherheitsvorkehrungen, die je für ein Fußballspiel in Frankreich aufgeboten wurden, sorgen für zusätzliche Spannung.

Samstag will Rooney England-Feuerwerk zünden

Am Samstag steigt der nächste Kracher: England gegen Russland (21 Uhr). Nach der megastarken Qualifikation (10 Siege, Tordifferenz 30:3) wollen die Inselkicker die Basis für den so ersehnten ersten EM-Titel legen. Zündet Superstar Wayne Rooney ein Tor-Feuerwerk? Zum "Aufwärmen" sehen wir Schweiz - Albanien (15 Uhr) und Wales mit Superstar Bale gegen die Slowakei.

Sonntag legt Weltmeister Deutschland los

Weltmeister Deutschland startet am Sonntag (21 Uhr) gegen die Ukraine ins Turnier. Nach einer durchwachsenen Quali ist der Druck höher als in vergangenen Jahren. Spannung verspricht das Nachmittagsmatch Türkei - Kroatien (15 Uhr), Superpole Lewandowski legt gegen Nordirland los (18 Uhr).

Die UEFA rechnet mit Rekord-TV-Quoten von durchschnittlich 150 Mio. Fans.

Die Kracher zum Auftakt

Freitag, 21 Uhr Frankreich - Rumänien Samstag, 21 Uhr England - Russland Sonntag, 15 Uhr Türkei - Kroatien Sonntag, 21 Uhr Deutschland - Ukraine