lyon jubelt

Frankreich

Lyon baut Führung aus

Nach Sieg über Nancy zieht Olympique Lyon in der Tabelle davon: schon 11 Punkte Vorsprung.

Olympique Lyon hat seinen Siegeszug in der französischen Fußball-Meisterschaft am Sonntagabend mit einem 1:0-Sieg im Spitzenspiel gegen den Tabellendritten AS Nancy fortgesetzt. Der Norweger John Carew erzielte das entscheidende Tor schon in der 13. Minute nach Malouda-Flanke per Volley. Der Serienmeister hat damit acht Ligaspiele in Folge gewonnen und führt bereits elf Punkte vor Verfolger Olympique Marseille.

Dieser musste nämlich eine Woche nach dem 1:4 in Lyon einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Marseille verlor im Derby der Mittelmeer-Metropolen bei OGC Nizza mit 1:2. Ederson verwandelte erst in der Nachspielzeit einen Foulelfmeter zum Sieg. Die Partie war zuvor fünf Minuten unterbrochen worden, nachdem ein Feuerwehrmann beim Aufheben einer aus dem Marseille-Sektor geworfenen Brandbombe zwei Finger verloren hatte.