Nordische kombination

Achtmal Rang vier für ÖOC-Sportler

Österreich in Blechwertung auf Rang zwei

Artikel teilen

Österreich liegt in der "Blechwertung" der Olympischen Winterspiele in Peking vor den abschließenden drei Wettkampftagen auf Rang zwei.

Rang vier im Teambewerb der Nordischen Kombinierer am Donnerstag war bereits der achte Bewerb, in dem die ÖOC-Sportlerinnen und Sportler eine Medaille nur um einen Platz verpasst haben. Elfmal nur Rang vier gab es bisher für russische Sportler, Deutschland hält so wie Österreich bei achtmal Blech.