Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Tierschutz-Magazin

Schiffsunglück: Schafe bekommen neues Zuhause

180 der 14.000 Schafe überlebten dank unermüdlichem Rettungseinsatz.

Wochenlang verhandelte VIER PFOTEN und ihre Partnerorganisation ARCA aus Rumänien mit den verantwortlichen Behörden, um die 180 überlebenden Schafe, die Ende November von einem gekenterten Schiff in Rumänien gerettet wurden, in ihre Obhut auf eine Farm in Bukarest zu nehmen. VIER PFOTEN möchte dem Lebendtiertransport ein Ende setzen.

EU muss Tierschutz berücksichtigen
Die Tierschutzorganisation fordert weiters, dass alle EU-Länder in eine nachhaltige Lösungen investieren sollen. Eine Begrenzung der Transportdauer lebender Tiere auf maximal acht Stunden, mehr unangekündigte Kontrollen und strengere Sanktionen für Verstöße können das Leiden von Tieren während Lebendtransporten reduzieren.

Unsere Tiere – Das große oe24.TV-Tierschutzmagazinvon Sonntag, 19. Jänner 2020, können Sie hier sehen.

Nächste Ausgabe Unsere Tiere: 26. Jänner, 18:30 Uhr.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten