Hotel Lux

Komödie

Hotel Lux

Der Komiker Hans Zeisig muss 1938 mit falschen Papieren aus Nazi-Berlin fliehen. Er träumt von Hollywood, doch er landet in Moskau und gerät in das berüchtigte Exilantenhotel LUX. Es ist der Zufluchtsort kommunistischer Funktionäre aus aller Welt.

.