28 Bergleute sterben bei Grubenexplosion

China

28 Bergleute sterben bei Grubenexplosion

Eine Gasexplosion in einem Bergwerk im Südwesten Chinas fordert 28 Todesopfer und zahlreiche Verletzte. Zum Zeitpunkt des Ufalles befanden sich 108 Arbeiter in dem Taozigou-Kohlebergwerk in der Provinz Sichuan. In China kommen jedes Jahr mehrere tausend Bergleute bei Arbeitsunfällen ums Leben. Viele dieser Unglücke sind zurückzuführen auf schlechte Ausrüstung, unzureichende Sicherheitsvorkehrungen, mangelnde Aufsicht sowie Vetternwirtschaft zwischen Grubenbesitzern und Behörden.

.