Syrien: Dutzende Tote bei Feuergefechten

Blutige Anschläge

Syrien: Dutzende Tote bei Feuergefechten

Bei Feuergefechten in zwei großen Städten in Syrien sind am Dienstag mindestens 17 Menschen getötet worden. Im syrischen Grenzgebiet zur Türkei soll ein bekannter kurdischer Politiker durch eine Autobombe getötet worden sein. Im Norden Syriens kämpfen kurdische Milizen sowohl gegen die Einheiten von Machthaber Baschar al-Assad als auch gegen islamistische Rebellen.

.