Hooligan-Krieg in Polens Haupstadt

sport

Hooligan-Krieg in Polens Haupstadt

Nach Zusammenstößen zwischen polnischen und russischen Hooligans hat die Polizei in Warschau rund 184 Personen vorübergehend festgenommen. Mindestens 20 Verletzte, darunter 10 Polizisten mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

.

OE24 Logo