Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Spanien

15-Meter-Wal auf Mallorca gestrandet

Das Tier starb nach einem stundenlangen Todeskampf.

Auf der Balearen-Insel Mallorca wurde am Samstag ein Wal angeschwemmt. Spaziergänger entdeckten das 15 Meter lange Tier am Strand von Cala Millor an der Ostküste der Insel und alarmierten die Behörden.
 

Todeskampf

Die Rettungskräfte versuchten den schwer verletzten Wal noch zu retten, das Tier starb aber nach einem etwa fünf Stunden dauernden Todeskampf. Die Helfer wollen den Wal nun bergen, eine Autopsie soll die Todesursache klären.
 
Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, handelt es sich um einen Finnwal. Das Tier war etwa 15 Meter lang und wog rund sechs Tonnen. 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten