Lift Aufzug

Liechtenstein

46-Jähriger von Lift erdrückt

Während einer Inspektion im Schacht bewegte sich der Lift plötzlich.

Am Donnerstagmorgen ist ein 46-jähriger Mann bei einem tragischen Arbeitsunfall in Liechtenstein ums Leben gekommen.

Liftkabine bewegt

Wie die Polizei berichtet, waren zwei Männer in einer Liftanlage mit der Abnahme-Inspektion beschäftigt. Als einer der beiden in den Liftschacht stieg, bewegte sich die Kabine plötzlich um ungefähr eineinhalb Meter nach unten - der Arbeiter wurde eingeklemmt.

An Unfallstelle verstorben

Als die Liftkabine nur wenige Sekunden später wieder angehoben wurde, fiel der Eingeklemmte in den rund zweieinhalb Meter tiefen Schacht. Trotz der Reanimationsversuche verstarb der 46-Jährige noch an der Unfallstelle.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten