Fahrschulschild auf einem Auto

Unfassbar

50-Jähriger fällt zum 192. Mal durch die Führerschein-Prüfung

192 Mal ist der Mann schon angetreten, bestanden hat er die Prüfung aber noch nie. 

In der polnischen Stadt Piotrkow Trybunalski (in der Nähe von Lodz) ist der Mann bereits eine lokale Berühmtheit. Ein 50-jähriger Pole ist vergangene Woche zum 192. Mal zur Führerscheinprüfung angetreten – und zum 192. Mal durchgefallen.

Stets an der Theorie gescheitert

Wie die „BILD“-Zeitung berichtet, scheiterte der Pole dabei stets bereits bei der theoretischen Prüfung – zum praktischen Teil hat es der 50-Jährige noch kein einziges Mal geschafft. Für seine zahlreichen Pleiten musste er bisher rund 1.300 Euro zahlen.

Die theoretische Prüfung ist in Polen vergleichsweise schwer. Rund 50% der Kandidaten scheitern beim ersten Antreten.
  

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten