Blowjob-Queen für Berlusconi ins Parlament?

Zweite Karriere

Blowjob-Queen für Berlusconi ins Parlament?

Die Wahlen in Italien sind geschlagen. Zwar hat Italo-Kurz Luigi Di Maio (31) die meisten Stimmen erhalten, regieren wird aber dennoch der Rechtsblock um Silvio Berlusconis Forza Italia. Beim regieren kann Berlusconi künftig vielleicht auf prominente Unterstützung bauen, denn Blowjob-Queen Paola Saulino (28) hat angekündigt, dass sie Politikerin werden will.

Paola Saolino © Instagram

Saulino erlangte Berühmtheit, als sie beim EU-Referendum von Matteo Renzi jedem, der für Nein stimmt, einen Blowjob versprach und nach "ihrem" Wahl-Erfolg tatsächlich durch Italien tourte.

Weil wenige Tage vor der Wahl ihr Instagram-Account aus "politischen Gründen" (Zitat Saulino) gesperrt wurde, will die 28-Jährige jetzt selbst Politik machen. Das erklärte sie im Gespräch mit dem Daily Star. Bei der Wahl drückte sie Forza Italia um Parteichef Silvio Berlusconi, einem Mann mit "großem Charisma", die Daumen. Möglich, dass sie jetzt für den Bunga Bunga-Politiker ins Parlament einzieht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten