ISIS zwingt Kinder zu Massaker

Neues Schock-Video

ISIS zwingt Kinder zu Massaker

Kinder mussten sich an der Tötung von Zivilisten beteiligen.

Ein neues Propagandavideo der Terror-Miliz ISIS schockt die Welt. Darin sieht man das Massaker an der schiitischen Bevölkerung im Irak, welches im Juni stattgefunden hat. Die Opfer, meist junge Männer, wurden erschossen und in den Fluss Tigris geworfen. Besonders schockierend am neuen Video: Bei den Tätern des Massakers handelt es sich teilweise um Kinder.

Nicht älter als 10 Jahre dürften einige der Schützen sein, welche sich am Massaker beteiligen. Im Video sieht man einen kleinen Jungen, umgeben von älteren ISIS- Soldaten. Diese bewegen bzw. zwingen das Kind dazu, sich an ihrer brutalen Aktion zu beteiligen.

Mit den regelmäßig veröffentlichten Propagandavideos möchte die Terror-Miliz vor allem einschüchtern. Die aufwendig gestalteten Aufnahmen verdeutlichen dabei die brutale Gewalt der Jihadisten.

VIDERO: IS schult Kinder für den Krieg

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten