Männer sammeln zu viele Pilze und müssen Strafe zahlen

19 Kilogramm gesammelt

Männer sammeln zu viele Pilze und müssen Strafe zahlen

Deutschland. Im Supermarkt wären die Pilze billiger gewesen. Die Polizei in Freiburg staunte nicht schlecht was sie in einem Kofferraum zweier Männer (67 und 69) fand: 19 Kilogramm Pilze. Sie müssen dafür 1.700 Euro Strafe zahlen. 

Einem Zeugen fiel die große Menge an Pilzen auf und er verständigte die Polizei. Die Beamten entdeckten im Auto 19 Kilogramm Steinpilze. Laut deutschem Bundesnaturschutzgesetz darf jede Person pro Tag ein Kilogramm Pilze im Wald sammeln.

"Die übrigen Pilze werden nicht weggeworfen, sondern an gemeinnützige Organisationen weitergegeben", sagte ein Polizeisprecher.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten