Video zum Thema Wahlösterreicherin sollte sterben
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Ehre der Familie verletzt

Nach Porno-Filmen: Wahlösterreicherin sollte sterben

In letzter Minute konnten die Behörden einen grausamen Ehrenmord verhindern. Mohammed P. wollte zusammen mit seinem Bruder seine eigene Tochter entführen und töten. Die Wahlösterreicherin hatte die Ehre der Familie verletzt und sollte dafür büßen. Nun klickten in London die Handschellen.
 

Ehre der Familie verletzt

Die Familie stammt ursprünglich aus Afghanistan und flüchtete nach Europa. Die Tochter kehrte in Österreich ihrer Familie den Rücken und kehrte sogar vom Islam ab. Sie konvertierte zum Judentum und ging eine Beziehung mit einem Österreicher ein. Als sie sich dann auch noch ins Porno-Geschäft einstieg, war es für die Familie zu viel.
 
Sie wollten die Ehre der Familie wiederherstellen und schmiedeten einen brutalen Mordplan. Die junge Afghanin sollte in Österreich entführt und schließlich getötet werden. Die britischen Behörden bekamen davon aber in letzter Minute Wind und konnten in London zuschlagen. Mohammed P. und sein Bruder wurden verhaftet. Ihnen droht nun eine lange Haftstrafe. 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten