Nigeria: US-Flugzeuge suchen Mädchen

Von Boko Haram entführt

Nigeria: US-Flugzeuge suchen Mädchen

Bemannte Aufklärungs-Jets suchen nach über 200 entführten Mädchen.

Die USA intensivieren ihre Hilfe bei der Suche nach den über 200 entführten Mädchen in Nigeria. Wie der TV-Sender CNN unter Berufung auf Regierungsbeamte berichtete, überfliegen bemannte amerikanische Aufklärungsflugzeuge das westafrikanische Land. Außerdem versorgen die USA die nigerianischen Behörden mit Satellitenbildern.

Washington hatte bereits kürzlich ein Team von Experten nach Nigeria geschickt. Es geben aber keine Pläne, US-Kampftruppen zu beteiligen, hieß es in Washington.

Einen Monat nach der Massenentführung von über 200 Schülerinnen in Nordnigeria hat die islamistische Terrorgruppe Boko Haram ihre Geiseln erstmals in einem Video gezeigt. Der britische Sender BBC zeigte am Montag Ausschnitte aus dem knapp 30-minütigen Filmmaterial, das von der Agentur AFP verbreitet wurde, in dem angeblich rund 130 der Mädchen zu sehen sind.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten