Mohammed in Berlin beliebtester Vorname

Ranking 2018:

Mohammed in Berlin beliebtester Vorname

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) verriet am Donnerstag, welchen Vornamen in Deutschland geborene Kinder im Jahr 2018 am häufigsten bekamen. Um zu den Ergebnissen zu gelangen, wurden Daten von mehr als 700 Standesämtern mit insgesamt mehr als einer Million Erst- und Zweitnamen ausgewertet. Die Liste mit den beliebtesten Vornamen wird jährlich seit 1977 veröffentlicht. 

Marie und Paul am beliebtesten

Bei den Mädchen sind vor allem die Namen Marie, Sophie/Sofie und Maria beliebt. Bei den Jungen stehen Paul, Alexander und Maximilian besonders hoch im Kurs. 

Betrachtet man nur die Erstnamen, sind bei Mädchen Emma, Hannah/Hanna und Mia auf dem ersten Platz. Ben, Paul und Leon sind es bei den Jungen.

Mohammed in Berlin häufigster Erstname 2018

Die GfdS unterscheidet in ihrer Auswertung zwischen insgesamt beliebten Vornamen (dazu zählen alle Vornamen, neben Erstnamen also auch weitere Namen) und ausschließlich Erstnamen. Zum Beispiel: Heißt ein Kind Marie Paula, ist Marie der Erstname, Paula der Zweitname. Beide Namen fließen in die Gesamtliste mit ein. In der Liste der Erstnamen zählt jedoch nur Marie.

In Berlin war Mohammed (in allen Schreibvarianten) im vergangenen Jahr der beliebteste Erstname, wie "Bild" un "BZ" berichten. Louis kommt auf Platz 2 und Emil  auf Platz 3.

Mohammed (in allen Schreibvarianten) kommt in einer gesonderten Auswertung für türkisch-arabische Vornamen auf rang eins: In diesem Ranking ist er in Berlin als häufigster Vorname für Jungen. In Bremen kam er auf Platz zwei, bundesweit schaffte es der Vorname auf Platz 24.  

Die Gesellschaft für deutsche Sprache e. V.  (GfdS) unterscheidet in ihrer Auswertung zwischen insgesamt beliebten Vornamen – dazu zählen alle Vornamen, neben Erstnamen also auch weitere Namen – und ausschließlich Erstnamen.

"Von den insgesamt 22 177 Jungen, die 2018 in Berlin geboren wurden, bekamen genau 280 den Namen Mohammed", sagt Dr. Andrea-Eva Ewels, GfdS gegenüber "Bild": Louis wurden laut Ewels insgesamt 244 in Berlin geborene Jungen genannt. Den Namen Emil bekamen 234 Berliner Neugeborne.

Statistischer Rückblick

Vor 42 Jahren waren noch Stefanie und Christian am beliebtesten, vor 30 Jahren landeten Katharina und Christian in den Top-Wertungen.

Die ganze Statistik im Überblick


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten