Supermodel mit Nackt-Protest auf Vogue-Cover

Abtreibungsverbot in Polen

Supermodel mit Nackt-Protest auf Vogue-Cover

Mit ihrem Nacktprotest auf der Titelseite spricht sich Anja Rubik gegen das umstrittene Abtreibungsverbot in Polen aus.

„Die Kraft der Frauen“ steht auf der Vogue-Titelseite. Dazu zeigt sich das Model Anja Rubik nackt.

Die Aktion ist ein Protest gegen die Abschaffung der ­Abtreibung in Polen. „Reproduktionsrechte sind Menschenrechte und garantieren uns die Freiheit, über unser Leben, unseren Körper, unsere Gesundheit und unser Schicksal entscheiden zu können“, sagt Rubik.

© Vogue Polska

Ermittlungen nach Protesten gegen Abtreibungsverbot

In Polen zieht man hingegen gegen die Kritiker des Abtreibungsverbots vor Gericht. Nach den Protesten gegen eine Verschärfung des Abtreibungsrechts in Polen hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen die Organisatoren aufgenommen. Dabei gehe es unter anderem um die Frage, ob die Anführerin Marta Lempart von der Organisation Allpolnischer Frauenstreik zu Straftaten gegen die katholische Kirche und zum böswilligen Stören der öffentlichen Religionsausübung aufgerufen habe, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Donnerstag laut der Agentur PAP.


Außerdem würden die Ermittler untersuchen, ob die Demonstrationen inmitten der Pandemie die öffentliche Gesundheit gefährdet haben. Die Staatsanwaltschaft hat die Untersuchungen auf Initiative mehrerer Pro-Life-Organisationen eingeleitet. Auch Polens Justizminister Zbigniew Ziobro, der zugleich Generalstaatsanwalt ist, hatte die Demonstrationen mehrfach scharf kritisiert.

Im Oktober hatte das polnische Verfassungsgericht entschieden, dass Frauen auch dann keine Abtreibung vornehmen dürfen, wenn das ungeborene Kind schwere Fehlbildungen aufweist. Seitdem gibt es Proteste. Die Entscheidung bedeutet eine Verschärfung des polnischen Abtreibungsrechts, das ohnehin zu den strengsten in Europa gehört.

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten