israel_ap

Keine Terrorwarnung

Ägypten: Israelis auf Sinai sicher

Polizei: Es gibt keine akute Gefahr für Touristen auf der Halbinsel.

Die ägyptische Polizei hat Berichte über eine Terrorgefahr für Israelis auf dem Sinai dementiert. Ein Angehöriger der ägyptischen Sicherheitskräfte sagte am Mittwoch auf Anfrage, eine von Israel am Vortag veröffentlichte Warnung entbehre jeder Grundlage. Es gebe keine aktuelle Gefahr für Touristen auf der Sinai-Halbinsel und auch keine speziellen Risiken für Israelis.

Israel hatte seine Staatsbürger am Dienstagabend aufgerufen, den Sinai zu verlassen, wegen der "unmittelbar geplanten Entführung" eines Israelis. Die Hotels und Pensionen auf der früher von Israel besetzten ägyptischen Sinai-Halbinsel sind ein beliebtes Ferienziel für Israelis. Bei Terroranschlägen in dem Badeort Taba und in Ras al-Sheitan am Roten Meer waren im Oktober 2004 zwölf Israelis getötet worden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten