Afghanistan: Stichwahl um Präsidentschaft

Am 14. Juni

Afghanistan: Stichwahl um Präsidentschaft

Ex-Außenminister Abdullah Abdullah liegt mit 45% der Stimmen vorne.

Ex-Außenminister Abdullah Abdullah und der frühere Weltbank-Experte Ashraf Ghani bestreiten die Stichwahl um das afghanische Präsidentenamt. Dies geht aus dem am heutigen Donnerstag in Kabul veröffentlichten amtlichen Endergebnis hervor. Der Chef der Wahlkommission, Yousof Nooristani, sagte, dass die Stichwahl am 14. Juni stattfinden werde.

In der ersten Runde der Wahl am 5. April hatte erwartungsgemäß keiner der Kandidaten eine absolute Mehrheit errungen, hieß es weiter. Abdullah kam demnach auf 45 Prozent der Stimmen, Ghani auf 31,6 Prozent. Die anderen sechs Kandidaten waren weit abgeschlagen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten