Bagger reißt falsches Haus ein

Abbruchfirma verwechselte Gebäude

Bagger reißt falsches Haus ein

Einer texanischen Abbruchfirma ist ein folgenschwerer Fehler passiert.

Texas, USA. Am Mittwoch gestand der Chef einer Abbruchfirma eine folgenreiche Verwechslung: In der Richard Avenue, in Ost-Dallas, ist das Wohngebäude mit der Hausnummer 5532 verwechselt und fälschlicherweise eingerissen worden.

Das "rosa Haus", das beinahe 100 Jahre alt war, gehörte einen ehemaligen Bürger aus Dallas, der jetzt in Kalifornien lebt. Ein Nachbar berichtet entsetzt: "Das Haus ist einfach weg. Es war ein einzigartiges Gebäude, das in den 20er-Jahren errichtet wurde".

Das Haus stand seit dem Tod der Vorbesitzerin Mary Ann Degataire leer.

© all
Bagger reißt falsches Haus ein
× Bagger reißt falsches Haus ein

"Sie bat mich, kurz bevor sie starb, dafür zu sorgen, dass ihr Haus nicht abgerissen wird", erzählt Nachbar David W.

Abbruchfirma erklärt die Verwechslung 

 "Leider hatte dieses Haus keine Nummer, und jede Adresse in der Straße war von Wasser und Trümmern der jüngsten Starkregenereignisse bedeckt", sagte die Abbruchfirma.

Mit dem Hausbesitzer wolle man nun eine Lösung finden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten