Heather Daughdrill Religionslehrerin Sex

USA

Bibel-Lehrerin hatte Sex mit Schüler (13)

Der 28-jährigen Heather Daughdrill drohen jetzt bis zu 5 Jahre Haft.

Heather Daughdrill, eine 28-jährige Religionslehrerin aus den USA, nahm es mit der Nächstenliebe zu wörtlich. Über Monate hatte sie eine Affäre mit einem 13-Jährigen Buben, den sie in einem Bibel-Camp kennenlernte. Sie hat den Buben immer wieder von der Schule abgeholt, fuhr mit ihm in seine Wohnung, wo das Paar dann Sex hatte.

Ein anonymer Hinweis machte die Polizei auf die mehrere Monate andauernde, verbotene Affäre aufmerksam.  Überführt wurde die 28-jährige dank zahlreicher SMS mit eindeutigem Inhalt, die Daughdrill an den Buben geschickt hat.

Die Religionslehrerin muss sich jetzt wegen Geschlechtsverkehr mit einem Jugendlichen, Kidnapping, sexueller Nötigung und Förderung von Jugendkriminalität vor Gericht verantworten. Ihr drohen bis zu fünf jahre Haft.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten