Erdogan: "Das war ein historisches Ereignis"

Welt

Erdogan: "Das war ein historisches Ereignis"

Artikel teilen

Der türkische Präsident spricht vom Beginn einer neuen Ära.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die "historische Entscheidung" der Wähler bei dem Verfassungsreferendum begrüßt. "Mit dem Volk haben wir die wichtigste Reform in unserer Geschichte realisiert", sagte Erdogan am Sonntagabend in seiner Residenz in Istanbul. Er rief das Ausland auf, das Ergebnis des Referendums zu respektieren.Erdogan sagte, das "Ja"-Lager sei mit 25 Millionen Stimmen um 1,3 Millionen Stimmen vor jenen des Nein-Lagers gelegen. Das Referendum habe nun die Tür für die lange Geschichte militärischer Interventionen in der Türkei geschlossen."Zum ersten Mal hat die Türkei in ihrer Geschichte mit dem Willen des Parlaments und ihres Volkes eine so wichtige Veränderung beschlossen. Wir haben erstmals das herrschende System durch zivile Politik geändert, das ist sehr bedeutend", erklärte der Präsident.Erdogan fügte hinzu, man könne nach dem Verfassungsreferendum nun auch eine Volksabstimmung über die Wiedereinführung der Todesstrafe ansetzen. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo