Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Afghanen in Haft

Flüchtlinge vergewaltigten zwei Mädchen in Hallenbad

Zwei Mädchen sollen von den Sex-Tätern an der Rutsche überfallen worden sein.

Am Sonntag waren zwei Mädchen im Alter von 14 und 18 Jahren im Erlebnisbad „Arriba“ im deutschen Schleswig-Holstein. Sie sollen auf der Rutsche von zwei Afghanen (14, 34) angegriffen und sexuell genötigt worden sein, berichtet die Bild-Zeitung. Nachdem das dortige Sicherheitspersonal einschritt, führte die Polizei die beiden Verdächtigen vor den Haftrichter.

In Haft

Mittlerweile wurde gegen die Beschuldigten ein Haftbefehl wegen des Verdachts der Vergewaltigung erlassen. Die Gründe für den Haftbefehl sollen Flucht- und Wiederholungsgefahr lauten. Beide mutmaßlichen Sex-Täter sind bereits den jeweiligen Haftanstalten übergeben worden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten