Frau auf Stadion-Toilette vergewaltigt?

Schock

Frau auf Stadion-Toilette vergewaltigt?

Eine Sex-Attacke während eines Erstliga-Spiels sorgt für Aufregung.

Der schwedische Fußball steht unter Schock: Während des Spiels zwischen Hammarby und Sirius (3:1) soll eine Frau auf einer Toilette in der Tele2-Arena in Stockholm vergewaltigt worden sein. Das geht aus einem Polizeibericht hervor.

Die Polizei meldete: "Die angebliche Vergewaltigung soll sich in einer Toilette der Arena zugetragen haben. Eine Frau ist im Krankenhaus. Ein Täter ist zurzeit noch unbekannt." Festnahmen gab es nur wegen Trunkenheit und Vandalismus. Die Ermittlungen laufen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten