KAtie Coelho

Emotionaler Abschied

Frau fand nach Corona-Tod ihres Mannes seine rührende Nachricht

Er lag über Wochen im Spital, als er am Ende den Kampf gegen das Virus verlor. Seine Frau fand kurz darauf seinen emotionalen Abschiedsbrief.

Das letzte Monat verbrachte Jon Coelho bereits im Krankenhaus und kämpfte gegen das neuartige Coronavirus. Am Mittwoch eilte seine Frau Katie ins Spital in Danbury im US-Bundesstaat Connecticut, doch als sie dort ankam, war es zu spät. Der 32-Jährige hat den Kampf verloren. Er starb an Herzversagen - ausgelöst durch die Covid-19-Erkrankung.

Während sie die persönlichen Sachen ihres Mannes zusammensuchte, warf sie auch einen Blick auf sein Handy. Darin fand sie eine letzte Nachricht, die ihr Mann an sie und seine Liebsten gerichtet hat, berichtet "Buzzfeed". "Ich liebe euch mit meinem ganzen Herzen. Ihr habt mir das beste Leben gegeben, das ich mir nur wünschen konnte", schrieb er. "Ich bin so glücklich und stolz dein Ehemann und der Vater von Beaedyn und Penny zu sein", hieß es in der Nachricht.

"Katie, du bist die schönste und liebevollste Person, die ich jemals getroffen habe", schrieb Jon. "Du bist wirklich einzigartig...lebe dein Leben mit derselben Freude und Leidenschaft durch die ich mich in dich verliebte. Dich als beste Mutter aller Zeiten zu sehen, ist die schönste Erfahrung meines Lebens", erklärt er.

Aufgrund seines Gesundheitszustands glaubt die 33-Jährige, dass die Nachricht schon ein paar Wochen alt ist - noch bevor er intubiert wurde. "Er wusste einfach, dass er mir noch etwas sagen musste, weil ich so lange nicht mit ihm sprechen konnte", erzählt sie. Die beiden waren seit 2013 verheiratet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten