Terri

Nach 15 Jahren

Frau sucht alten One-Night-Stand

Die 32-Jährige würde dem Mann gerne seine 15-jährige Tochter vorstellen.

Terri Reid (32) aus Großbritannien ist verzweifelt auf der Suche nach einem Mann, mit dem sie im Jahr 2003 einen One-Night-Stand hatte, denn sie möchte ihm seine 15-jährige Tochter Chanell vorstellen. Das Problem: Sie kann sich weder an den Namen noch an sein Alter erinnern. Alles, was sie noch weiß, ist, dass er aus Wales war.

Ein One-Night-Stand im Jahr 2003 hatte für Terri neun Monate später ungeahnte Folgen. Sie brachte ihre Tochter Chanell zur Welt. Jetzt, 15 Jahre später sucht sie den Vater des Mädchens, von dem sie nur mehr weiß, dass er "groß, dunkel und sexy" war. Denn sie ist der Meinung, dass ihre Tochter jetzt alt genug ist, um ihren Vater kennenzulernen.

Terri, die wie damals immer noch in Blackpool lebt, hatte den Mann in einem Klub kennengelernt. Nach der gemeinsamen Nacht trennten sich die Wege. Sie fand erst einige Wochen später heraus, dass sie schwanger war. Sie ist sich nicht sicher, wie alt der Mann war, aber sie glaubt, er war ungefähr in ihrem Alter und mit der Familie in Blackpool.

Terri hofft, dass sie den Mann findet: "Es wäre nett, wenn ich ihm sagen könnte, dass er eine Tochter hat."



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten